Programmvorschau

Was erwartet euch demnächst mit Written Dreams?

Für die Angaben im unteren Bereich möchten wir darauf hinweisen, dass es sich um Schätzwerte handelt. Manchmal müssen wir aufgrund einer Vielzahl von Gründen umdisponieren. Sobald ein Release Datum bekannt ist, wird daran nicht mehr gerüttelt. Ab und an kann aber ein Buch von der einen in die andere Jahreszeit geschoben werden, was sowohl vorziehen als auch nach hinten schieben bedeuten kann.


Frühling

Running Heart: Liam und Kate von Katlynn Livsey / Release 31.05.2018

 

Vor ihrer Vergangenheit auf der Flucht kehrt Kate in ihre Heimatstadt zurück, wo sie bereits am ersten Abend auf den charismatischen und gutaussehenden Liam Cole trifft, der sie sofort in seinen Bann zieht. Die beiden gehen auf Tuchfühlung, jedoch flüchtet Kate, bevor das Treffen in einem One-Night-Stand endet.

Verwirrt will sie Trost bei ihrem Pferd Starshine suchen, findet aber nur eine verlassene Box und einen Brief ihres Vaters vor, der ihre Welt beinahe zum Einsturz bringt. Aus Gründen, die sie nicht versteht, muss sie sich dem Willen anderer beugen, um unter deren Schutz zu stehen. Dabei begegnet sie erneut Liam, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht.

Für beide beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn schon bald muss Kate erkennen, dass ihr altes Leben nicht einfach mit einem Umzug abgehakt werden kann, ganz besonders, wenn ein Exfreund sein vermeintliches Eigentum nicht bereit ist zu teilen.

Haben Kate und Liam trotz der widrigen Umstände die Chance auf einen Neuanfang oder wird die Gefahr, die sie umgibt, alles in ihrem Weg zerstören?

 

Three Words are Eternal von Wendy A. Mathers / Release 22.06.2018

 

Tara liebt Punkrock, Festivals und sternenklare Nächte. Fast ginge es ihr wie jeder normalen, jungen Frau. Doch hinter der scheinbar harmlosen Fassade wahrt Tara düstere Geheimnisse, denn sie ist nicht nur unsterblich, sondern muss einmal im Monat töten, um ihren Blutdurst zu stillen.

Als der tätowierte, gutaussehende Dash in Taras Leben tritt, fühlt sie sich umgehend zu ihm hingezogen. Doch während ihr Begierde bestens bekannt ist, flammt in Dashs Nähe noch etwas Neues und völlig Unerwartetes in ihr auf: Liebe. Und das, obwohl sie schon seit 140 Jahren mit Colin zusammen ist.

Eines Nachts wird Tara zu leichtsinnig und muss sich schließlich zwischen Liebe und Sicherheit entscheiden. Sie ahnt nicht, dass sie bereits seit Längerem einen Verfolger hat, der bereit ist, über Leichen zu gehen. Sein Ziel ist klar: Tara.

 

Greenville College: Monica und Luke von Juli A. Daniels

Zwei Jahre ist es her, dass Monicas Jugendliebe Luke sich aus dem Nichts heraus von ihr getrennt und sie am Boden zerstört zurückgelassen hat. Als sie Luke an ihrem ersten Tag auf dem Greenville College überraschend in die Arme läuft, stellt sie fest, dass sie entgegen ihrer Annahme nicht über ihn hinweg ist. Verzweifelt wehrt sie sich gegen ihre immer noch vorhandenen Gefühle und die Anziehung, die Luke auf sie ausübt. Sie setzt alles daran, Luke auf Abstand zu halten, um nicht wieder verletzt zu werden.

 Luke seinerseits kämpft um einen Neuanfang mit Monica, die den wahren Grund für ihre Trennung bis heute nicht kennt, sondern lediglich die Lügen, die er ihr seinerzeit erzählen musste. Für ihn steht fest, dass ihre Begegnung Schicksal sein muss und er ist entschlossen, seine große Liebe zurückzuerobern.

Doch um sie für sich zu gewinnen, muss er ihr die schockierende Wahrheit sagen und riskieren, sie damit erneut zu verletzen, möglicherweise sogar tiefer als vor zwei Jahren.

 

Sound of Souls von Liah Hunter

Wie soll man weiterleben, wenn einem alles genommen wurde?

Diese Frage stellt sich auch Nathan Baker, dessen größter Traum durch einen tragischen Schicksalsschlag grausam zerstört wurde. Vier Jahre lang versucht er, erneut Fuß zu fassen und sich ein neues Leben ohne seine große Liebe aufzubauen, bis ein Zufall ihm genau diese Frau wieder vor die Nase setzt.

Doch wie soll man mit jemandem umgehen, der einen in der dunkelsten Zeit verlassen hat?

Megan Williams hat ihr altes Leben hinter sich gelassen und startet als Musikerin durch. Immerzu versucht sie, ihre Vergangenheit zu verdrängen und in den Tag hinein zu leben, als gäbe es kein Morgen mehr. Als Megan von der erfolgreichen DJane Eve Collins engagiert wird, drohen die Mauern, die sie sorgsam um ihre Erinnerungen errichtet hat, einzustürzen. Plötzlich steht Nathan Baker, der Grund für ihre Flucht, vor ihr und reißt allein durch seine Anwesenheit die alten Wunden wieder auf.

 Zerrissen zwischen Sehnsucht und Schmerz stehen die beiden bald vor einer schier unmöglichen Wahl: Wagen sie einen zweiten Anlauf oder schreiben sie ihre große Liebe ein für alle Mal ab?

 


Sommer


Dayton Rockets: Matt und Jules von Maya Clark

 

Die schüchterne Jules Pearson kümmert sich hingebungsvoll um ihren schwerkranken Großvater. Ihre eigenen Interessen stellt sie konsequent in den Hintergrund und verschreibt sich stattdessen voll und ganz der Pflege ihres Grandpas.

 Matt Brown, der Basketballstar der Dayton Rockets, befindet sich hingegen in einer Lebenskrise und trifft die falschen Entscheidungen. Plötzlich hängt seine Karriere bei den Rockets am seidenen Faden. Im Zuge einer Imageaufbesserungskampagne wird der Pointguard von der Chefetage des Clubs dazu verdonnert, in einem Altenpflegeheim aushelfen. Dort kreuzen sich die Wege des attraktiven Sportlers und der zurückhaltenden Jules.

 Um Matts Ansehen wieder ins rechte Licht zu rücken, willigt Jules ein, für eine gewisse Zeit seine Fake-Freundin zu spielen. Leider hat Jules nicht mit einkalkuliert, dass ihr Herz eigene Pläne hat. Bereits nach kurzer Zeit muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für den draufgängerischen Matt empfindet, als eigentlich abgemacht war. Auch Matt fühlt sich zu Jules hingezogen, versucht jedoch, seine Gefühle zu verdrängen, da plötzlich seine erste große Liebe wieder in seinem Leben auftaucht.

Hin- und hergerissen zwischen seinen Emotionen muss er eine Entscheidung treffen. Als dann auch noch Jules dunkles Geheimnis ans Licht kommt, gerät alles außer Kontrolle und Matt begeht einen folgeschweren Fehler.

 

 

 

Walker Ink 2: Tempted von Isabelle Richter

 

Noah Walker führt seit einem traumatischen Einsatz während seiner Zeit als Soldat in einer Spezialeinheit ein zurückgezogenes Leben, in dem kein Platz für eine Frau ist. Ausgeschlossen, dass er sich jemals wieder auf etwas einlässt, was auch nur ansatzweise nach Beziehung riecht - bis die quirlige Emma Brooks auf den Plan tritt.

Die junge Frau hat sich nicht nur in den Kopf gesetzt, dass Noah sie tätowieren soll, sondern sieht darüber hinaus auch noch ihren persönlichen Mister Right in ihm. Mit ihrer direkten und zielstrebigen Art verpasst sie Noahs Schutzpanzer zunehmend Risse und führt ihn mit ihrer Hartnäckigkeit und Fröhlichkeit in Versuchung, sich ihr entgegen aller Vorbehalte zu öffnen. Das erste Mal seit Jahren wagt Noah sich aus seiner Deckung, indem er der Anziehung und Sehnsucht, die Emma in ihm auslöst, nachgibt.

Doch dann passiert etwas, das ausgerechnet Emma völlig aus der Bahn wirft und plötzlich ist es Noah, der stark für sie beide sein muss. Wird er ihr beweisen können, dass ihr Herz die richtige Wahl getroffen hat und sie eine Zukunft miteinander haben?

 

Volcano: Temptation (Hurricane Motors 5) von Megan Carpenter

 

Emily Maddox ist zwar blutjung, weiß aber sehr genau, was oder besser gesagt wen sie will. Seit ihrer ersten Begegnung mit Noah »Volcano« McNamara hat sie sich in den Kopf gesetzt, dass der heißblütige Rennfahrer und persönliche Erzfeind ihres Cousins Cage »Teufelshauch« Maddox der Richtige ist, um endlich ihre verhasste Jungfräulichkeit loszuwerden. Entschlossen setzt sie alles daran, ihren Plan in die Tat umzusetzen und den beinahe ein Jahrzehnt älteren Noah zu verführen.

Noah selbst hat nach seinem Wechsel zu Hurricane Motors eigentlich andere Sorgen, denn sein Rennstallkollege Cage ist über seine Verpflichtung wenig begeistert und lässt ihn das bei jeder sich bietenden Gelegenheit spüren. Emily ist schon aufgrund ihrer Verwandtschaft zu Cage tabu, ganz zu schweigen von ihrem Alter.

Dennoch kann Noah nicht leugnen, dass dieser Reiz des Verbotenen auch auf ihn eine beinahe unwiderstehliche Anziehungskraft ausübt …

 

Sunrise: Broken Hearts von Dawn McAlister

 

Don’t fuck the company.

 

Diesen Leitsatz muss man Rain Hall nicht vorbeten, immerhin ist der einzige männliche Kollege, mit dem sie regelmäßig Kontakt hat, alt genug, um schon unter Pharao Ramses II. gedient zu haben. Stattdessen lebt die Vorstandsassistentin ihren heimlichen Traum mit allerlei Schnulzen aus, ob nun als Film oder Buch.

 

Das Blatt wendet sich jedoch, als nach dem Ableben des alten gleich zwei neue Chefs auf den Plan treten. Einer heißer als der andere. Noah und Adam Davis verkörpern all das, was Rain sich immer in ihren Fantasien ausgemalt hat.

 

Doch ausgerechnet jetzt darf sie sich keinen Fehltritt leisten, denn ihren Job aufs Spiel zu setzen wäre gleichbedeutend damit, ein Leben aufs Spiel zu setzen. Nur was ist, wenn insbesondere ein Boss jede Barriere der Vernunft unterwandert und neben Lust noch etwas ganz anderes in der toughen jungen Frau entfacht?

 

Since I Found You von Charleen Baker

 Dilara und Ben verbindet eine Vergangenheit, von der niemand etwas weiß. Nachdem Ben vor vielen Jahren ohne ein Wort aus ihrem Leben verschwunden und in New York seinen Neuanfang begonnen hat, ist Dilara fast an diesem Verlust zerbrochen.

Getrieben vom Schmerz, führte sie jahrelang ein ausschweifendes Sexleben, unfähig, sich emotional auf einen Mann einzulassen. Als sich Dilaras beste Freundin und Seelenverwandte entscheidet, in die Staaten zu ziehen, beschließt sie, ihr zu folgen, wohlwissend, dass sie dadurch über kurz oder lang auch Ben gegenübertreten muss, denn dieser ist fester Bestandteil ihrer Wahlfamilie.

Während er bereit ist, um seine einstige Liebe zu kämpfen, straft Dilara ihn mit Nichtachtung, doch Ben wäre nicht so erfolgreich im Leben, wenn ihn solche Dinge zum Aufgeben bringen würden.

Es beginnt ein Spiel, in dem jeder Beteiligte seine Karten offenlegen muss. Dabei kommen Wahrheiten ans Licht, die nicht nur sie selbst verletzen, sondern auch die Menschen, die sie lieben.

Ist Dilara bereit, sich den Konsequenzen zu stellen? Oder wird sie dieses Mal diejenige sein, die verschwindet und alle Brücken niederreißt?

 

Scarred Ink: Body von K. Elly de Wulf

»Wir haben alle Narben. Manche sichtbarer als andere. Die einen tragen sie auf ihrer Haut, die anderen auf ihrer Seele und wieder andere auf ihrem Herzen.«

Morris ist mit Leib und Seele Tätowierer und die Crew des Tailors Ink seine Familie. Er genießt sein Leben als angesagter Tattoo-Künstler in Hollywood, auch wenn er eher die Schattenseiten der schillernden Metropole sieht. Umso mehr überrascht es ihn, dass ausgerechnet die schüchterne Jada Empfindungen in ihm wachruft, die er längst für abgestorben gehalten hatte.

Jada war ein aufstrebender Star, wurde jedoch bei einem Unfall schwer verletzt und ist seither davon gezeichnet. Die Narben versucht sie zu verstecken, aber je näher sie Morris kommt, desto schwieriger wird es. Als er ihren persönlichen Albtraum mit eigenen Augen sieht, wird ihm bewusst, dass nur er Jada helfen kann und macht ihr ein folgenschweres Angebot: Er will sie tätowieren und aus den Narben mithilfe von Tinte ein Kunstwerk erschaffen. Von Sitzung zu Sitzung wachsen die Gefühle zwischen ihnen, bis Dämonen aus seiner Vergangenheit auftauchen und Morris mit aller Macht zu einer Entscheidung zwischen Leben und Tod zwingen.

 

 

 

 


Herbst


»Wenn du jemanden ins Fegefeuer der Lust führen möchtest, musst du ihm vorher Flügel verleihen können!«

 

Viktor und Mara waren einst ein Paar, bis sie sich für seinen Vater entschied. Nun stehen sie sich an dessen Grab gegenüber und müssen ihr Erbe, das Heaven and Hell, gemeinsam führen. Doch das stellt sich als beinahe unmöglich heraus, denn die beiden sind durch einen Graben voller Missverständnisse und Unsicherheiten getrennt.

 

Mara muss nicht nur um die lange verwehrte Anerkennung, sondern auch gegen die neu erwachenden Gefühle kämpfen. Während beide wieder lernen müssen, einander zu vertrauen, ist es an Viktor, über sich hinaus zu wachsen und zu dem Dom zu werden, der er immer sein wollte. Denn nur so kann er Mara Flügel verleihen und endlich aus dem Schatten seines Vaters heraustreten.

 

Dark Souls 4: Ersehnt von Kimmy Reeve

 

Reece Nolans Geburtstag steht vor der Tür und was wäre da besser geeignet, als sich von ihrem gutaussehenden Kumpel Devon Slater nach Las Vegas entführen zulassen? Dummerweise gerät dieser Ausflug ungeplant aus den Fugen. Zurück in Miami versucht Reece, Devon aus dem Weg zu gehen und nach dem Motto »What happens in Vegas, stays in Vegas« zu leben, denn plötzlich kommen Gefühle für den einstigen platonischen Freund ins Spiel, die dort nichts zu suchen haben.

Doch das Schicksal schlägt brutal zu und Reece wird in nur einer einzigen Nacht vor Augen geführt, dass nun ein anderer Mensch die Macht über ihr Leben an sich gerissen hat. Ausgerechnet ihr Peiniger … das Monster, vor dem sie seit Jahren zu fliehen versucht. Als ans Licht kommt, was in Vegas geschah, schwebt urplötzlich auch noch Devon in Lebensgefahr, der dadurch ins Fadenkreuz von Reece‘ Nemesis geraten ist.Für Reece beginnt erneut eine Reise durch ihre persönliche Hölle und sie muss sich entscheiden, ob sie noch einmal stark genug sein kann, um zu kämpfen oder ob sie kapituliert, womit sie alles verliert, was sie liebt.

 

Nemesis: The Legacy von Megan Carpenter

 

Keine Regeln. Kein Erbarmen. Sie bekommen, was sie wollen - und ihre Gegner, was sie verdienen.

 

Aidan McAlister hat nach dem Ableben von Wladislaw Sokolows alle Hände voll zu tun, dessen Tochter Luna vor den Männern zu beschützen, die das Erbe des mächtigen Mafia-Paten selbst antreten wollen. Für diese Männer gibt es nur einen Weg, die fragile Nachfolge zu festigen: Die potentielle Erbin muss sterben.

Luna selbst hegt keinerlei Interesse am Erbe ihres Vaters und führt stattdessen seit Jahren ein Doppelleben als Informantin für das FBI, das ihr nun zunehmend gefährlich wird. Obwohl sie sich von Aidan fernhalten sollte, sind er und seine stets neutral agierende Familie aus Auftragskillern die Einzigen, die sie lebend aus dem sich anbahnenden Mafia-Krieg retten können.

Wider besseren Wissens begibt sie sich in Aidans Obhut und versucht, die stetig stärker werdenden Gefühle für den Mann, der für sie bisher wie ein Bruder gewesen ist, zu ignorieren.

Doch auch Aidan kämpft mit seinem Verlangen nach der Frau, die für seine Geschwister und ihn letztlich den Untergang bedeuten könnte.

 

Demons Hell MC: Steel von Kimmy Reeve

Mercedes Jenkins ist jung, schön und als Clubmädchen ein Teil des Demons Hell MCs. Obwohl die junge Frau nach außen hin tough wirkt, sieht es in ihrem Inneren ganz anders aus, denn sie leidet bereits seit ihrer Kindheit an schrecklichen Albträumen. Und als ob das noch nicht genug wäre, muss sie ständig einen Blick über ihre Schultern werfen, in der Angst, dass ihre Vergangenheit sie einholt.

Einzig Steel, dem Vize der Demons Hell, hat sie sich seinerzeit anvertraut, nachdem er einen Überfall auf sie vereitelt hat. Dieser Mann lässt Mercedes‘ Herz schneller schlagen, doch zu ihrem Bedauern geht er ihr konsequent aus dem Weg.

Nachdem Mercedes ins Visier eines brutalen Attentäters gerät, ist Steel gezwungen, sie zu schützen, was ihm gehörig gegen den Strich geht, da die Kleine Gefühle in ihm weckt, die er unter gar keinen Umständen zulassen darf. Doch Befehl ist Befehl, ganz besonders in der Welt der Biker, sodass Steel mit einer immer größer werdenden Sehnsucht nach Mercedes konfrontiert wird.

Bevor sie sich versehen, finden sich beide in einem Strudel aus Lügen, Intrigen und Blut wieder und Mercedes erkennt schnell, dass ihre Albträume plötzlich zur grausamen Realität werden.