Programmvorschau

Was erwartet euch demnächst mit Written Dreams®?

Für die Angaben im unteren Bereich möchten wir darauf hinweisen, dass es sich um Schätzwerte handelt. Manchmal müssen wir aufgrund einer Vielzahl von Gründen umdisponieren. Sobald ein Release Datum bekannt ist, wird daran nicht mehr gerüttelt. Ab und an kann aber ein Buch von der einen in die andere Jahreszeit geschoben werden, was sowohl vorziehen als auch nach hinten schieben bedeuten kann.


Frühjahr 2019


Never Again: Josh und Sofia vom Emilia Cole erscheint am 12.04.2019

 

Niemals wieder … darf sie die Mauern einreißen

Sofia Campbell und ihr Stiefbruder Joshua sind zusammen aufgewachsen und teilen eine gemeinsame Vergangenheit. Nach beinahe zwei Jahren Funkstille zieht Sofia anlässlich ihres Studiums in Joshs Wohngemeinschaft, in der Hoffnung, von vorne beginnen zu können.

Ihren Schutzwall Joshua gegenüber hat sie bereits vor Jahren hochgezogen und redet sich seither ein, dass sie ihn nie wieder an sich heranlassen darf. Ein schreckliches Erlebnis macht sie nach wie vor zu einer Gefangenen ihrer Vergangenheit, weshalb die junge Studentin vor den erneut hochkochenden Empfindungen zurückschreckt, die ihr Stiefbruder in ihr auslöst. Joshua aber beschwört dieselbe verbotene Anziehungskraft wie damals hervor und macht es seiner Stiefschwester schwer, standhaft zu bleiben.

Sich jemandem zu öffnen, bedeutet, mutig zu sein. Es bedeutet, Vertrauen zuzulassen. Und es bedeutet, sich angreifbar zu machen.

Doch ist das, was zwischen Joshua und Sofia existiert, das Risiko wert, ein weiteres Mal verletzt zu werden?

 

Never Alone: Josh und Sofia vom Emilia Cole erscheint am 17.04.2019

 

Niemals wieder … will sie alleine im Schatten sitzen

Joshua kann nicht mehr in Sofias Nähe bleiben und beschließt, nach New York zu gehen, womit er die Brücken hinter sich abreißt. Doch auch der Abstand zu seiner Stiefschwester hilft ihm nicht, sie zu vergessen.

Sofia ist am Boden zerstört, denn sie weiß, dass sie für die Trennung von dem Mann, den sie so sehr liebt, verantwortlich ist. Egal, wie stark sie kämpft, sie scheint Joshua immer weiter von sich zu stoßen.

Zusätzlich reißt eine Begegnung mit einem alten Bekannten längst verheilt geglaubte Wunden bei ihr auf, die sie zurück in ihre traumatische Vergangenheit katapultiert. Sofia muss sich eingestehen, dass sie Joshua nur zurückgewinnen kann, wenn sie sich ihren Dämonen stellt. Sie muss sich entscheiden: Entweder bricht sie endlich ihr Schweigen oder sie lässt Joshua für immer los.

 

 

Never Apart: Josh und Sofia vom Emilia Cole erscheint am 22.04.2019

 

Niemals … waren sie getrennt

Joshua und Sofia haben den Unfall überlebt, jedoch liegt ihr Stiefbruder schwer verletzt im Koma. Für die junge Frau steht fest, dass sie an seiner Seite bleiben will und ihm endlich das Vertrauen entgegenbringen möchte, das er verdient hat.

Allerdings vermutet Sofia, dass es sich bei dem Anschlag um kein Versehen handelt, weshalb sie alles daransetzt, herauszufinden, wer den beiden nach dem Leben trachtet. Dafür sucht sie sich Hilfe bei ihrer Freundin Becker.

Während die junge Frau auf ein Lebenszeichen von dem Mann wartet, der ihr Herz schon vor vielen Jahren gestohlen hat, nimmt sie all ihren Mut zusammen und stellt sich erhobenen Hauptes ihrer Vergangenheit. Doch bei ihrer Suche kommen Wahrheiten ans Licht, die ihre Grundfesten bis ins Mark erschüttern.

Werden Joshua und Sofia es schlussendlich schaffen, ihren Weg gemeinsam zu gehen? Oder ist wirklich alles verloren, woran sie fest glaubten, sodass sie sich endgültig loslassen müssen, um getrennt voneinander glücklich zu werden?

 

 

 

Broken Fairytale: Dallas von Lizzy Jacobs erscheint am 26.04.2019

 

Dallas Cooper ist sich absolut sicher, dass sie gegen die Liebe immun ist - bis sie Carter Johnson begegnet. Der sexy Baseballcoach ist zunächst so gar nicht ihr Typ und zwischen den beiden fliegen bei jeder ihrer Begegnungen die Fetzen. Doch leider bringt Carter darüber hinaus Dallas‘ Herz eindeutig zu oft zum Stolpern, als dass sie das länger als bloße Laune abtun kann.

Dass er dazu noch fantastisch küssen kann, ärgert die junge Journalistin ebenso wie der Umstand, dass sein dominantes, selbstbewusstes Auftreten merkwürdige Dinge mit ihr anstellt und ihren Bauch zum Kribbeln bringt.

Nach einer folgenschweren Nacht muss Dallas sich schließlich die Frage stellen, was sie vom Leben wirklich will. Gibt es sogar für einen überzeugten Single wie sie vielleicht doch den einen Märchenprinzen, der ihr Herz erobern kann?

 

 

Just in Time: Leidenschaft von Juliette Bernard

 

Raphaela Youngs Gabe, bis zu vierundzwanzig Stunden in die Vergangenheit reisen zu können, ist ein sehr nützliches Instrument für die Geheimorganisation der S.A.V.E.R.S., denen die junge Frau seit einiger Zeit angehört. Doch zu Raphaelas Leidwesen hat diese Kehrtwende auf ihr Leben nicht bloß einen positiven Einfluss, sondern stellt sie auch vor Schwierigkeiten und neue Herausforderungen.

Da wäre auf der einen Seite Captain Rick Shepherd, der Raphaela mit seinem Verhalten nach ihrer ersten leidenschaftlichen Liebesnacht zu einer Kurzschlussreaktion getrieben hat. Aber so einfach gibt sich der attraktive Geheimagent nicht geschlagen und so muss sich Raphaela schon bald fragen, ob sie einen Fehler gemacht und Rick vorschnell verurteilt hat.

Auf der anderen Seite gilt es, den von der Bildfläche verschwundenen Michail Lasarew erneut aufzuspüren und ihn ein für alle Mal dingfest zu machen. Die Suche beginnt in dem leerstehenden Haus ihrer Kindheit, das für Raphaela voller schrecklicher Erinnerungen ist und führt sie zu ihrem Vater, den sie niemals wiedersehen wollte.

 

A Star's Hope von Isabelle Richter

 

Sean Beaufort hatte wortwörtlich alles: eine ihn liebende Frau, eine zauberhafte Tochter und eine beispiellose Schauspielkarriere.

Einen grausamen Schicksalsschlag und drei Jahre später ist bis auf seine Laufbahn als Filmstar nichts mehr davon übrig. Verbissen konzentriert sich Sean ausschließlich auf seinen beruflichen Werdegang, ignoriert den tragischen Verlust seines Kindes und das Zerbrechen seiner Ehe.

Doch als der Hollywood-Star im Rahmen einer Promotiontour in Denver auf seine Noch-Ehefrau Skye trifft, werden die Karten neu gemischt. Wie auch er hat die junge Frau die Tragödie nie verarbeitet. Während ihrer Begegnung schöpft Skye Hoffnung, dass Sean und sie vielleicht doch noch eine zweite Chance haben.

Sie kehrt zurück nach Los Angeles, fest entschlossen, ein letztes Mal den Kampf um ihre Ehe aufzunehmen.

Können zwei Menschen mit einer solchen Vergangenheit noch einmal neu anfangen? Oder sind sie von vornherein zum Scheitern verurteilt?

 

We Never Called it Love von Kim Valentine

 

Das Leben der beinahe 16-jährigen Eden wird bestimmt von ihrer herzlosen Großmutter, ihrer kleinen, erschreckend perfekten Schwester, die jede Miss-Wahl gewinnt und dem heimlichen Anhimmeln von Nate.

Er ist der große Bruder ihrer besten Freundin und obwohl die beiden Mädchen jedes Geheimnis teilen, muss Eden ihre Gefühle verbergen, um die kostbare Freundschaft nicht zu gefährden.

Ungeachtet dessen, dass ihr Schwarm sie wie Luft behandelt, schlägt Edens Herz jedes Mal einen Salto, sobald er in ihre Nähe kommt. Alles, was sie sich wünscht, ist ein kleines Stück vom Glück, doch ihre große Liebe scheint unerreichbar.

Bis zu einem Abend im September, als Nate Edens Gefühle endlich zu erwidern scheint und ein Spiel mit dem Feuer beginnt. Aber hat etwas, das mit Lügen geschützt werden muss, wirklich eine Chance? Und können zwei junge Menschen, die gerade an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen, überhaupt eine solch tiefe Liebe empfinden, die in der Lage ist, allen Widrigkeiten zu trotzen?

 

Scarred Ink: Soul von K. Elly de Wulf

 

Fae hat ihr altes Leben tausende Meilen hinter sich gelassen, um in L.A. neu anzufangen und die traumatischen Erinnerungen an ihren brutalen Ex-Freund loszuwerden. Als Tätowiererin in einem der angesagtesten Studios der Westküste muss sie sich jedoch jeden Tag aufs Neue ihren größten Ängsten stellen, schließlich gehören neben knallharten Bikern auch eine Menge zwielichtiger Typen zum Kundenstamm.

Vor allem Chase, der Türsteher des benachbarten Strip-Clubs, reißt ihre inneren Narben mit seiner bloßen Präsenz auf. Dumm nur, dass er auch genau Faes Beuteschema entspricht und in ihr bei jeder Begegnung Gefühle weckt, die sie sich selbst am liebsten verbieten würde. Doch sie hat nicht mit seiner Beharrlichkeit gerechnet, denn er setzt alles daran, Fae von sich zu überzeugen. Nicht bloß, damit sie ihm die sichtbaren Erinnerungen an seine dunkelsten Stunden covert, sondern auch, um seinem Herzen endlich eine Bestimmung zu geben.

Chase lässt nichts unversucht, sie für sich zu gewinnen, aber als seine eigenen Narben aufbrechen, ist es an Fae, den Kampf gegen die Finsternis aufzunehmen, die seine Seele zu verschlingen droht.

Never say Never: Josh und Sofia von Emilia Cole

 

Das Prequel zur Never Trilogie

 

Manchmal sind unsere schönsten Erinnerungen gleichzeitig die, die uns gebrochen zurücklassen.

 

 

 

Joshua weiß, dass er sich von seiner Stiefschwester fernhalten muss und doch kommt er ihr zu nah. Der erste Kuss ändert für ihn alles, denn Sofia gibt ihm das Gefühl, sie würde mehr in ihm sehen, als lediglich ihren Stiefbruder. Die Hoffnung, mit ihr zusammen glücklich zu werden, blüht in ihm auf und lässt ihn die Schatten vergessen.

 

Gemeinsam bauen sie Luftschlösser, gemeinsam fliehen sie vor der Realität und übersehen dabei ein Detail:

 

Liebe kann heilen, aber auch zerstören.

 

Chicago Vikings: Aiden und Holly von Raine Mog

 

Aiden Rivers ist Quarterback bei den »Chicago Vikings« und liebt nichts mehr als den American Football. Der sexy Profisportler lässt privat nichts anbrennen und ist an einer ernsthaften Beziehung nicht interessiert – bis er zufällig auf die attraktive und selbstbewusste Holly Baker trifft, die sich in ihrer knappen Freizeit um ihre demenzkranke Mutter kümmert.

Die junge Frau übt vom ersten Moment an eine starke Anziehung auf den erfolgsverwöhnten Footballspieler aus und weckt in ihm ein bisher unbekanntes Verlangen nach mehr. Aiden lässt keine Gelegenheit aus, Zeit mit Holly zu verbringen, um sie besser kennenzulernen und ihr zu beweisen, dass er es ernst meint.

Auch Holly fühlt sich unwiderstehlich zu Aiden hingezogen. Sie ist dabei, sich in ihn zu verlieben, als eine plötzliche, folgenschwere Verletzung den Profispieler aus der Bahn wirft und seine gesamte Zukunftsplanung auf den Kopf stellt. Die noch so frische Beziehung der beiden wird einer harten Prüfung unterzogen und droht, an den Folgen zu zerbrechen.

Wird Aiden einen Weg finden, mit den Konsequenzen klarzukommen, oder macht ihn dieser Schicksalsschlag für alles andere blind?

 

Sunrise: Broken Hearts von Dawn McAlister

 

Don’t fuck the company.

 

Diesen Leitsatz muss man Rain Hall nicht vorbeten, immerhin ist der einzige männliche Kollege, mit dem sie regelmäßig Kontakt hat, alt genug, um schon unter Pharao Ramses II. gedient zu haben. Stattdessen lebt die Vorstandsassistentin ihren heimlichen Traum mit allerlei Schnulzen aus, ob nun als Film oder Buch.

 

Das Blatt wendet sich jedoch, als nach dem Ableben des alten gleich zwei neue Chefs auf den Plan treten. Einer heißer als der andere. Noah und Adam Davis verkörpern all das, was Rain sich immer in ihren Fantasien ausgemalt hat.

 

Doch ausgerechnet jetzt darf sie sich keinen Fehltritt leisten, denn ihren Job aufs Spiel zu setzen wäre gleichbedeutend damit, ein Leben aufs Spiel zu setzen. Nur was ist, wenn insbesondere ein Boss jede Barriere der Vernunft unterwandert und neben Lust noch etwas ganz anderes in der toughen jungen Frau entfacht?

 

Dark Souls: Erlöst von Kimmy Reeve

 

Das packende Finale der Dark Souls Reihe

 

Chandler Caulfield hat nach einem schrecklichen Schicksalsschlag vor vielen Jahren die S.W.A.T.-Einheit sowie sein altes Leben in Los Angeles hinter sich gelassen.

 Doch als sein Mentor ihn bittet, seine Tochter Olivia bis zu ihrer Aussage bei der Gerichtsverhandlung gegen den größten Drogenboss von Los Angeles, Carlos Mosalinas, zu beschützen, zögert Chandler nicht lange und stimmt zu. Erstens kennt er Olivia alias Schneewittchen, seit sie klein ist und zweitens bietet ihm dieser Gefallen die Möglichkeit, sich endlich an Mosalinas zu rächen. Bei alledem hat Chandler jedoch nicht erwartet, dass aus dem einst kleinen Schneewittchen eine wahre Schönheit geworden ist, weshalb ihm sein Auftrag dieses Mal nicht leichtfällt.

Gefangen im Strudel aus Intrigen, Lügen und Gewalt werden Chandler und Olivia schnell zu Gejagten. Während ihrer Flucht kommen sich Chandler und Liv näher und es entwickeln sich Gefühle, von denen er sicher war, sie niemals wieder zu empfinden, denn sein Herz gehörte immer nur zwei Menschen, die ihm vor langer Zeit genommen wurden.

Wird Chandler es schaffen, seine Vergangenheit ruhen zu lassen und sein Herz ein weiteres Mal zu öffnen? Oder muss er Olivia letztendlich zurücklassen, nachdem er die brutale Wahrheit über den Tag herausgefunden hat, der damals sein Leben zerstörte?

 

 


Sommer


Saved and Loved von Kate Summer

 

Briana war einst eine Frau, die niemandem auffiel, bis sie eines Abends von einem Mann angesprochen wurde. Ohne zu wissen, auf was sie sich einlässt, trifft sie sich mit ihm und wird kurz darauf entführt. Ihr vermeintlicher Verehrer entpuppt sich als Monster. Er hält sie gefangen und bricht ihre Seele.

Tyler, der gerade mit seinem Unternehmen den Durchbruch geschafft hat, begegnet ihr irgendwann in einem exklusiven Club, doch sie ist an der Seite eines anderen Mannes. Er will Briana unbedingt wiedersehen und gerät dadurch zwangsläufig in einen Strudel, der ihm alles abverlangt, denn er wird mit Sklaverei und Menschenhandel konfrontiert.

Tyler muss sich auf das Spiel einlassen und bietet Brianas Entführer einen Deal an, um sie zu befreien. Der Preis dafür ist jedoch hoch und verlangt ihm alles ab.

Briana ist durch ihr Martyrium eine gebrochene Frau, findet aber ihren Mut durch Tylers Zuneigung und vor allem Hoffnung durch sein Versprechen: Ich hole dich da raus.

 

Since I Need You von Charleen Baker

 

Niki Burton musste bereits früh lernen, dass sie sich nur auf sich selbst verlassen kann. In Teenagerjahren zur Vollwaise geworden, hat sie den Rest ihrer Kindheit in Waisenheimen verbracht, bis sie die Familie Lambert traf. Für deren Sohn Dillon arbeitet sie seit Ende ihres Studiums als persönliche Assistentin.

Schon seit einer Weile schwärmt sie für Derek, den besten Freund und Geschäftspartner ihres Vorgesetzten und hat ihm dies in einem schwachen Moment auch gestanden. Doch Derek hat die junge Frau abblitzen lassen, denn als Dillons Ziehschwester ist sie unter allen Umständen tabu für ihn. Davon abgesehen hält der attraktive Millionär nichts von Liebe und erst recht nicht von Beziehungen. Derek verbringt die Nächte in seinem Sex-Club, dem No Name, und genießt sein Leben ohne Verpflichtungen in vollen Zügen.

Er hat jedoch die Rechnung ohne Nikis Hartnäckigkeit gemacht und als er ihr schließlich nicht länger widerstehen kann, stürzen die beiden sich in eine aufregende Affäre. Aber schon bald spielt das Leben ihnen einen Streich und Derek begeht einen folgenschweren Fehler, der Niki das Herz bricht.

Als er erkennt, was er getan hat, beginnt er, um Niki zu kämpfen. Doch kann Derek gewinnen? Kann ein Herz noch lieben, wenn es in tausend Teile zersprungen ist?

 

Gravity: A Rockstar Wedding von Isabelle Richter

 

Der Frontmann der kanadischen Rockband Gravity, Logan Davenport, wähnt sich endlich am Ziel seiner Träume: eine riesengroße, traditionelle Hochzeit mit seiner großen Liebe Elle Kinkade.

 

Doch ehe er an die detaillierte Planung dieses einmaligen Events gehen und seine Umgebung damit in den Wahnsinn treiben kann, erreicht ihn eine Nachricht, die alles verändert. Für Logan ist klar, dass Elles Wohl Vorrang vor seinen Wünschen hat und so verabschiedet er sich von seiner Vorstellung einer Hochzeitsfeier, die ihresgleichen sucht.

 

Aber Gravity ist weit mehr als eine Band und so entscheiden die übrigen Bandmitglieder, ihrem Logan und seiner Verlobten unter die Arme zu greifen und ihnen die stressige Hochzeitsplanung abzunehmen.

 

Wird die Vorbereitung der Traumhochzeit deshalb tatsächlich weniger chaotisch?

 

Walker Ink: Shattered von Isabelle Richter

 

Mit vielem hat Dean Crawford gerechnet, als er die ihm angebotene Stelle als Tätowierer im Walker Ink angenommen hat. Nicht jedoch damit, dass ihm in der Stammbar der Walker-Brüder die Frau über den Weg laufen würde, die ihm seit ihrer ersten Begegnung nicht mehr aus dem Kopf geht: Avery Baker.

Die junge Frau ist ebenso überrascht über ihr Wiedersehen wie Dean. Nach einer heißen Nacht mit dem Tattoo-Artist hatte sie aufgrund der Empfindungen, die er in ihr geweckt hat, ihrem üblichen Impuls nachgegeben und die Flucht ergriffen.

Seit einem tragischen Schicksalsschlag vor einigen Jahren bleibt Avery nie länger als ein paar Monate an einem Ort und lässt sich auf nichts Festes ein. Jetzt jedoch ist sie wegen des Todes ihrer Grandma dazu gezwungen, nach Toronto zurückzukehren und sich mit ihrer Familiengeschichte auseinanderzusetzen. Ein sofortiges Entkommen ist unmöglich.

Doch nicht nur sie trägt ein düsteres Päckchen mit sich herum, Dean leidet ebenfalls nach wie vor unter seiner Vergangenheit, die ihn immer wieder einholt. Eines allerdings weiß er ganz genau: Er will Avery.

Wird er ihr beweisen können, dass auch sie es verdient hat, glücklich zu sein? Oder muss Dean schließlich kapitulieren und Avery ziehen lassen?

 


Herbst


Dark Forces Agency: Crossroads von Nala Layden

 

Nea hat es nicht leicht im Leben, sie hangelt sich von Job zu Job, um sich selbst über Wasser zu halten. Als sie unfreiwillig in einen Unfall verwickelt wird, bringt das noch mehr Probleme mit sich. Eins davon ist groß, unfreundlich, verflucht sexy und heißt Reece. So stark die Anziehungskraft auch ist, weiß Nea, dass sie sich gerade von Männern wie Reece, fernhalten sollte.

Dennoch kreuzen sich immer wieder ihre Wege und obwohl Reece alles daran setzt, sie nicht in sein Leben zu lassen, begreifen beide schnell, dass sie nichts gegen ihre Gefühle füreinander tun können.

Doch plötzlich findet Nea heraus, dass Reece nicht der ist, für den er sich ausgibt und bevor sie überhaupt reagieren kann, wird sie in eine alte Fehde hineingezogen, die nicht nur ihre Vergangenheit aufwirbelt, sondern auch ihre Zukunft zu beeinflussen droht. Inmitten eines Krieges stellt sie fest, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint und sie eine Entscheidung treffen muss.

Nur für welche Seite will sie kämpfen?

Entscheidet sie sich für ihr Herz oder für die Menschen, die Licht in ihre mysteriöse Vergangenheit bringen können?

 

 

Nemesis: The Legacy von Megan Carpenter

 

Keine Regeln. Kein Erbarmen. Sie bekommen, was sie wollen - und ihre Gegner, was sie verdienen.

 

Aidan McAlister hat nach dem Ableben von Wladislaw Sokolows alle Hände voll zu tun, dessen Tochter Luna vor den Männern zu beschützen, die das Erbe des mächtigen Mafia-Paten selbst antreten wollen. Für diese Männer gibt es nur einen Weg, die fragile Nachfolge zu festigen: Die potentielle Erbin muss sterben.

Luna selbst hegt keinerlei Interesse am Erbe ihres Vaters und führt stattdessen seit Jahren ein Doppelleben als Informantin für das FBI, das ihr nun zunehmend gefährlich wird. Obwohl sie sich von Aidan fernhalten sollte, sind er und seine stets neutral agierende Familie aus Auftragskillern die Einzigen, die sie lebend aus dem sich anbahnenden Mafia-Krieg retten können.

Wider besseren Wissens begibt sie sich in Aidans Obhut und versucht, die stetig stärker werdenden Gefühle für den Mann, der für sie bisher wie ein Bruder gewesen ist, zu ignorieren.

Doch auch Aidan kämpft mit seinem Verlangen nach der Frau, die für seine Geschwister und ihn letztlich den Untergang bedeuten könnte.

 


Winter


Immortal Enemies: Julianna von Isabelle Richter

 

Die Halb-Vampirin Julianna Monteira ist seit Jahrhunderten auf der Flucht. Gejagt wird sie sowohl von ihrem eigenen Clan, als auch von dem zu einem uralten Geschlecht aus unsterblichen Jägern gehörenden Nathan Stryker.

Als diese beiden Erzfeinde aufeinandertreffen, wird etwas in Gang gesetzt, dem sich weder Julianna noch Nathan dauerhaft entziehen können. Die skrupellose Halb-Vampirin, die für ihre einzigartige Fähigkeit, im Tageslicht wandeln zu können, von ihresgleichen verfolgt wird, wehrt sich ebenso verzweifelt gegen ihre erwachenden Empfindungen wie Nathan, für den Julianna alles verkörpert, was er verabscheut.

Trotz der seit einer Ewigkeit andauernden Fehde und ihres Hasses aufeinander entwickelt sich zwischen ihnen etwas, das nicht sein kann … nicht sein darf. Als sie unbeabsichtigt einen seit Generationen auf ihren Familien liegenden Fluch auslösen, der sie aneinanderbindet, entfesseln sie eine Kette von Ereignissen. Mit einem Mal verwischen die bisher so klaren Grenzen. Um zu überleben, müssen Julianna und Nathan zusammenarbeiten und einander vor allem vertrauen.

Kann eine Halb-Vampirin tatsächlich einen Jäger lieben und umgekehrt?